"Vergessen ist gefährlich"

Spendenaufruf

"Vergessen ist gefährlich"

Lutz Marmor, Vorsitzender der ARD.

Wer das KZ Auschwitz besucht, stellt sich der dunkelsten Seite der deutschen Geschichte. Lutz Marmor, NDR Intendant und ARD-Vorsitzender, bittet um Ihre Hilfe, damit das Vergessen keine Chance hat.

Weitere Informationen

Ihre Spende für Auschwitz

Die Bildungsarbeit in und um Auschwitz und die Betreuung deutscher Besuchergruppen in der Gedenkstätte braucht Ihre Hilfe.

Spendenkonto bei der UniCredit Bank AG
Stichwort Erinnerungsstiftung Auschwitz

Kontoinhaber: Fundacja Pamieci Ofiar Auschwitz-Birkenau
IBAN: DE87100208900023299445
BIC: HYVEDEMM488

(Kt.-Nr. 23299445 - BLZ: 10020890)